Jugendfeuerwehr Faßberg © Alle Rechte vorbehalten | Impressum

Jugendfeuerwehr
Faßberg
Home.
Betreuer.
Mitglieder.
Dienstplan.
Aktivitäten.
News.
Altpapier.
Kontakt.
Links.
Jugendflamme

Beschreibung

 

Die Jugendflamme ist ein Ausbildungsnachweis in Form eines Abzeichens für Jugendfeuerwehrmitglieder. Sie wird in 3 Stufen gegliedert.

 

Verleihung

 

Der Erwerb der Jugendflamme der jeweiligen Stufe wird mit einem Stempel im DJF-Mitgliedsausweis bestätigt. Die Jugendflamme wird auf der linken Brusttasche des DJF-Übungsanzuges getragen. Mitglieder der Feuerwehr, die die Jugendflamme erworben haben, tragen sie auf der linken Brusttasche am Dienstanzug der Feuerwehr.

 

 

Stufe I:

 

1. Zusammensetzung des Notrufes

 

2. Anfertigung von 3 Knoten oder Stichen

 

3. Durchführung von 3 einfachen feuerwehrtechnischen Aufgaben:

   

     3.1 Umgang mit Schläuchen

    3.2 Handhabung des Verteilers

    3.3 Handhabung des Strahlrohres im praktischem Einsatz

    3.4 Aufsuchen eines Unterflurhydranten mittels des Hinweisschildes

    3.5 Sanitätsgerät aus dem Fahrzeug holen und bereitstellen

 

4. Aufgabenauswahl aus:

 

    4.1 sportlichem Bereich

    4.2 kulturellem, musikalischem, kreativem Bereich

    4.3 sozialem Bereich

    4.4 ökologischem Bereich

 

Stufe II:

 

1. Feuerwehrwissen:

     

     1.1 Fahrzeug- und Gerätekunde

    1.2 Fahrzeug sichern mit Warndreieck, Leitkegel und Beleuchtungsgerät

 

2. Technik in der Jugendfeuerwehr:

 

    2.1 Standrohr setzen mit Spülen

    2.2 Kuppeln und Lösen zweier B-Druckschläuche mit Kupplungsschlüssel

    2.3 Improvisierter Wasserwerfer

 

3. Sport & Spiel

 

Stufe III:

 

1. Feuerwehrtechnik:

 

     1.1 Schaum

    1.2 Wasser über simulierten Graben

 

2. Erste Hilfe

 

3. Themenarbeit (Einzel- oder Mannschaftsleistung):

 

    3.1 Kennenlernen von sozialen Bereichen

    3.2 Kennenlernen von ökologischen Bereichen

    3.3 Kultureller und kreativer Bereich

    3.4 Sport